Projekte

+- [PlusMinus] – Ein Spiel der Gemütsbewegungen
Libretto für den 2. Teil der Tanztrilogie GE-FÜHL-LOS von tanzfuchsPRODUKTION in Kooperation mit BarnesCrossing; Regie/Choreographie: Barbara Fuchs; Musik: Jörg Ritzenhoff; UA: Oktober 2013 in der Wachsfabrik Köln
Nominiert für den Kölner Tanzpreis 2013
Eingeladen zu den Oldenburger Tanztagen 2017


1934 | STIMMEN
Text für einen Chor sowie mit Sandra Nuy Auswahl und Bearbeitung des Materials (Abel-Papers) für Futur 3 in Kooperation mit dem Ensemblenetzwerk freihandelszone; Regie: André Erlen; UA: September 2020 im EL-DE-Haus Köln
Ausgezeichnet mit dem Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater 2020 (Laudatio nachlesen)
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2020


HEROES – ein theatrales Requiem
Stück- und Textentwicklung mit dem Ensemble des wehrtheater für das wehrtheater/Andrea Bleikamp; Regie: Andrea Bleikamp; UA: Januar 2018 in der Orangerie – Theater im Volksgarten Köln
Trailer sehen


KÖNIGIN – Eine Quadrofonie
Audio-Installation für SINNESRAUSCH. ALICE verdrehte Welt; SCHÄXPIR – Theaterfestival für junges Publikum & OÖ Kulturquartier Linz, Österreich; Oktober 2017 – April 2018
Audio hören (Stereo-Version)


Partikel von unterwegs – Kürzestszenarien am Freitag
Kolumne für das Literaturportal fixpoetry.com; Jeden Freitag von 2012-2013
Kolumne lesen


Tube Swapper
Ko-Autorin bei Kurzfilm (Mockumentary) 19 min von under•the•stairs•production & KHM; London & Köln; Regie: Meike Walcha
Ausgezeichnet mit dem First Steps Award 2003, Kategorie: Kurzfilm
Eingeladen zum Film Festival Tel Aviv 2004
Bester Film Youth and Sport, Athen
2004

Film sehen


Utopia – Gesellschaft ohne Kapital
Textbeiträge für interdisziplinäres Performanceprojekt von THEATER1000HERTZ in der Orangerie – Theater im Volksgarten Köln; Regie: Christina Vayhinger; UA: November 2011


Winter ein August
Audiotext für Onlineadventskalenderprojekt Advent Deluxe von dramakoeln in Kooperation with CarambolageimBogen2/Schwab; Online seit 18. Dezember 2008


Zum Goldenen Leben
Textmitarbeit bei interdisziplinärem Performanceprojekt von futur3 in Kooperation mit dem Ensemblenetzwerk freihandelszone; Künstlerische Leitung: André Erlen & Stefan H. Kraft; UA: Juli 2014 im ParaDies
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2014